Keeping Nature Beautiful - The ADA Green Blog

ECARF – Europas Allergieforscher

Ecarf QualitätssiegelECARF Institute ist eine Gesellschaft der an der Charité Berlin gegründeten gemeinnützigen Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF). Die Stiftung unterstützt dort mehrere wissenschaftliche Forschungsgruppen. Wir befragten Gesundheitsmanager Matthias Colli.   Was treibt ECARF an? Allergien nehmen seit Jahren zu. In Europa sind rund 30 Prozent der Bevölkerung betroffen. Etwa 25 Mio. ...

Sensible Haut? Ein Thema für Hotels!

DermaCare MoodshotEin Interview mit ADA F&E-Leiter Dr. Hans W. Steisslinger  Wieso hat ADA DermaCare entwickelt? Nun, Haut ist nicht gleich Haut. Immer häufiger gibt es Gäste – jung und alt – mit einer sensiblen, empfindlichen Haut. Darunter sind auch solche mit Kontaktallergien. Die Produkte der Serie „DermaCare“ wurden speziell für Menschen konzipiert, ...

Worauf sollten Allergiker bei der Körperpflege achten?

Naturals_incisWer kosmetische Produkte verwendet, weiß meist, gegen welche Inhaltsstoffe er allergisch reagiert. Für Menschen mit Kontaktallergien ist es daher besonders wichtig, zu wissen, was in einem Produkt steckt. Hilfreich ist hier die international vereinheitlichte Zutatenliste, kurz: INCI ("International Nomenclature of Cosmetic Ingredients") die auf jeder Verpackung stehen muss. Der Verbraucher ...

Irrtum: Naturkosmetika lösen keine Allergien aus

arnikablueteIst man mit Naturkosmetik auf der sicheren Seite? Viele Anwender denken das. Nur: das stimmt leider nicht. Bezeichnungen wie "rein pflanzlich" oder "natürlich" sind keine Garantie von hoher Verträglichkeit. Auch in kontrollierter Naturkosmetik sind Pflanzenauszüge enthalten, die irritierende und/oder sensibilisierende Stoffe enthalten, so dass auch hier Unverträglichkeitsreaktionen und Allergien ...

Hautirritation ist nicht gleich Allergie

HautirritationWas genau eigentlich ist eine Allergie? Eine Allergie kann ganz plötzlich auftreten. Das Immunsystem erklärt dabei eine an sich harmlose Substanz zum Feind und löst Alarmbereitschaft aus, reagiert also allergisch. Die Ursache dafür kennen Mediziner nicht, aber sie haben einen Namen dafür: Sensibilisierung. Ein bis drei Tage nach dem Kontakt ...